Das Jahr 2004

Im November/Dezember 04:
Eine Türe muss her zwischen Backraum und Backstube, die Zimmerleute der HSS bauen die Schiebetüre.

Im Oktober 04: Ein zur Beheizung der Räumlichkeiten notwendiger Ofen wird gesetzt.

10.09.04 Es findet im Rahmen des Kinderferienprogramms das erste Hefezopfbacken statt. Geplant war für 12 Kinder, gekommen sind über 20. Ein toller Erfolg!

Im August 04:
Da die nunmehr instandgesetzten Fensterläden einen neuen Anstrich brauchen (der übrigens, initiiert von unserem Schriftführer Martin Bäppler, dann vom DLRG durchgeführt wird) muss auch über die Farbgestaltung des Backhauses nachgedacht werden.

Im Juli 04:
Unser Mitglied, Architekt Steffen Peter, berät den Vorstand bezüglich der zu verwendenden Materialien für den Innenausbau unter denkmalschutzrechtlichen Gesichtspunkten.
Der „Gipserbäck“ aus Dietersweiler; Uwe Weigold, und ich verputzen daraufhin die Wände der Backstube an zwei Wochenenden mit Kalksandputz.
Simone Brotbeck vom Musikverein verlegt mit mir zusammen die Polygonalplatten in der Backstube.
Unser Freudenstädter Mitglied Bernhardt Scherer führt die Elektroinstallation in der Backstube aus, Jürgen Maser verklemmt alles im Schaltschrank.
Die Zimmerleute der HSS unter Leitung meines Kollegen Kurt Günter bauen den Tisch für den Backraum

09.07.04: Der Verein wird ins Vereinsregister in FDS eingetragen; endlich e.V.

16.06.04: Die erste Mitgliederversammlung findet nach der Vereinsgründung statt. Der Grund für diese Mitgliederversammlung ist eine dringliche Satzungsänderung da sonst keine Eintragung ins Vereinsregister erfolgen kann.

14.06.04 Wolfgang Klumpp holt mit seinem LKW mit Stapler die von Herrn Willi Buchter aus Schömberg zur Verfügung gestellte Knetmaschine in Schömberg ab

Im Mai 04:
Die Um- und Ausbauarbeiten erweisen sich als schwieriger als geplant:

Beim Mauerdurchbruch wird festgestellt, dass diese völlig marode ist und durch eine neue ersetzt werden muss
Nach der Entfernung des Holzfußbodens wird festgestellt, dass sich darunter nur gestampfter Lehm befindet und es muss eine Betonplatte eingebracht werden.

22.04.04: Die Gemeinnützigkeit des Vereines wird vom Finanzamt FDS am festgestellt und bestätigt.

19.04.04: Ortstermin des Bauamtes Loßburg zwecks Planung der Aus- und Umbauarbeiten:

Durchbruch vom Backhaus (im folgenden Backraum genannt) zum neu zu schaffenden Backvorbereitungsraum (im folgenden Backstube genannt) zum 27.04.
Entfernung des alten Holzfußbodens sowie Abbau der alten und Verlegung der neuen Wasserleitung zum 26.04.

30.03.04: Die Gründungsversammlung des Vereines findet statt.

Sie haben Fragen?

Kontakt

Vereinssitz

Freunde und Förderer des historischen Backhaus Loßburg.

1. Vorsitzender Martin Bäppler


72290 Loßburg
Oberer Schulstraße 15
0 74 46 / 95 02 – 0
info@backhausfreunde.de
www.backhausfreunde.de

Geschäftsstelle

Backhaus Loßburg

72290 Loßburg
Schlagwaldstraße 5


Anmeldung Backtag und Vorbestellungen

Jakob Lebsack

Tel. 07446 / 955 6 732
E-Mail: info@backhausfreunde.de


Siehe auch Bürgerbacktag, Familien-Backtag und Vereinsbacktage

Selber backen?

Bei uns kein Problem - wir unterstützen Sie gerne dabei. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung! Ob klein ob groß, jede Menge Spaß ist dabei!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.